Qualifizierung von bühneneigenen Regienachwuchskräften

WILHELMSHAVEN, 10. Juni 2018

Qualifizierung von bühneneigenen Regienachwuchskräften

THEATER AM MEER 20 Teilnehmer von den Bühnen und Theatern des Bühnenbundes zu Gast – Referentin Freia Marten

 

Regienachwuchskräfte der Bühnen des Bühnenbundes nahmen am Seminar im Theater am Meer teil. Referentin Freia Marten (obere Reihe, 5. von rechts)Foto: TaM, Arnold Preuß

WILHELMSHAVEN – Die intensive Qualifizierung von bühneneigenen Regienachwuchskräften für Spielleiter der einzelnen Bühnen und Theater des Niederdeutschen Bühnenbundes Niedersachsen und Bremen (Bühnenbund) war ein erklärtes Ziel der Zukunftswerkstatt des Bühnenbundes. Im Rahmen eines Doppelwochenendes (1. – 3. Juni und 8. – 10. Juni) wurde jetzt das erste Kompaktseminar mit 20 Spielleitern unter der Leitung der ehemaligen Landesbühnen-Schauspielerin Freia Marten im Wilhelmshavener Theater am Meer erfolgreich durchgeführt.

An sechs arbeitsintensiven Tagen wurde das Aufgabenspektrum der Regie mit passenden Übungen im Bereich Theaterästhetik, Textanalyse, Bühnenraum, Sprecherziehung, Atem- und Phonetik, Bewegung und Rollenarbeit in Theorie und Praxis erarbeitet. Die Teilnehmer konnten dadurch eigene Regieerfahrungen sammeln und erhielten im Austausch mit der Seminarreferentin Freia Marten Tipps und Übungshilfen bei der jeweiligen konkreten Umsetzung.

Arnold Preuß, Theaterleiter in Wilhelmshaven und zugleich Präsident des Bühnenbundes, war von den gezeigten Leistungen und dem Engagement der Teilnehmer sehr angetan: „Der Bühnenbund ist mit diesem Seminar einen ersten Schritt in Richtung Qualifizierung und Qualitätsverbesserung des eigenen Regienachwuchses gegangen. Weitere Schritte werden sicherlich folgen müssen, um die erworbenen Kenntnisse zu vertiefen Die Vermittlung der Regiearbeit in so komprimierter Form sei zwar anstrengend aber notwendig und mit Schwerpunkt des praktischen Erprobens umso nachhaltiger.“

Die 20 Teilnehmer des Regieseminars des Bühnenbundes waren Mitglieder der Niederdeutschen Bühnen und Theater aus Brake, Braunschweig, Cuxhaven, Delmenhorst, Emden, Haselünne, Neuenburg, Norden, Nordenham, Osterholz-Scharmbeck, Wiesmoor, Wilhelmshaven und Neubrandenburg.