Bilder von der Generalprobe "Op Düvels Schuuvkaar"

WILHELMSHAVEN | 08. November 2018

Generalprobe "Op Düvels Schuuvkaar"

Fotostrecke von Olaf Preuschoff

Taline (Dagmar Wehrmann) hat die schwarze für den Bauern gebügelt und Jan Spin (Arnold Preuß) hat Schnaps schwarz gebrandt. Da ist der Krach vorprogrammiert.

Marie (Chantal Müller) berichtet, dass die Kühe ausgebrochen sind und das Holz wieder dicht gemacht werden muss, was Heiko Herkens (Rune Opitz) nun gar nicht im Sinn hat.

Jan und Heiko laden Schandarm Fied Hillmer (Walter Bleckwedel) zum Schnaps ein - er müsse schließlich prüfen, ob dies nicht ein schwarzgebrannter Schnaps sei.

Jan und Heiko tarnen den Alkoven.

Jetzt kann die Schnapsbrennerei in großem Stile losgehen.

Heiko schenkt Helga (Annika Gärtner) eine goldene Uhr.

Heiko verspricht derjenigen Frau, die den Stall ausmistet, die Ehe.... und Taline sagt, sie macht's.

Marie ist betrübt, dass Taline so schwer schuften muss, nur weil Heiko dazu keine Lust hat.

Taline ruft: "Ik heff wunnen"!

Nun sitzt Heiko in der Fall. Wat seggt is, is seggt - er muss Taline heiraten.

"Mein lieber Heiko", spricht Taline und bringt Heiko in Rage.

Helga macht Marie schlecht bei Heiko.

Geschickt weiß sie Heiko zu becircen.

Nach dem Verlobungskuss mit Helga erscheint Taline.

Taline schwärmt Heiko vor als er noch'n kleiner Buttjer war und sie Mutters Stelle vertrat.

Nun fordert sie ihren Verlobungskuss.

Für die Verlobung soll auch ein neues Kleid her, für sie und für Marie, die sich sehr freut.

Helgas Vater der Schandarm Hillmer erscheint und ist wenig begeistert von dem was er hört und sieht.

Die Arbeit auf dem Felde hat Heiko die Augen geöffnet. Beide haben sich ineinander verliebt.

Was natürlich Helga nicht erfreut, die auf ihre Rechte pocht.

Sie droht mit einem riesengroßen Spektakel.

Taline, die Braut Nummer zwei, besteht auf den gegebenen Verlobungskuss.

Taline treibt ihr Spiel, alles so zu richten, wie sie es sich in den Kopf gesetzt hat, weiter. Sehr zur Verunsicherung von Marie.

Schandarm Hillmer ist sehr verwundert, dass schon wieder zwei Flaschen echten Hullmannschen aufgetaucht sein sollen. Er wird mehr als misstrauisch.

Nun hat Marie doch das schöne Verlobungskleid bekommen und Taline und Heiko sind glücklich.

Es könnte alles so schön sein, wenn nicht der Racheengel Helga unterwegs ist.

Jan Spin kann leider nicht mit anfassen, den Schrank wegzuziehen, er hat schließlich beide Hände in den Taschen.

Was gibt es denn im Alkoven zu entdecken?

Was? Nun will Taline, dass Jan Spin sein Heiratsversprechen wahrmacht?