Horst Qualmann

Horst Qualmann als Olaf Herberg in "Ruten Teihn"

- Mitglied
seit 26. Mai 2000
verstorben am 7. Oktober 2015

- Ehrungen
21. JUni 2010 für 10-jährige Mitgliedschaft

- Schauspieler
er spielte den Verteller in „Dinner för Een“ von Spielzeit 1999/00 bis 2005
den Hinnerk Stindt in „Wenn de Hahn kreiht“ 1999/2000
den Otto Gemeiner „De lüttje Wippsteert“ 00/01
den Firmenich in „Geld in´n Büdel – miteens Getüdel“ 01/02
den Wellenkamp in "Grode Freeheit Nr. 7" (02/03)
den Olaf Herberg in „Ruten Teihn“ 02/03


Heute erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser Mitglied

Horst Qualmann

am 07. Oktober 2015 von uns gegangen ist. Er verstarb kurz vor seinem 82. Geburtstag.

Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

So nimmt die Familie von ihm Abschied. Auch für uns alle heißt es Abschied nehmen von einem Bühnenmitglied, dessen Tod uns traurig macht und mitfühlen lässt, mit seinen Angehörigen.

Horst Qualmann war seit dem 26. Mai 2000 Mitglied unserer Bühne. Als echter Plattdeutscher liebte er seine Sprache und über die Liebe zur Sprache moderierte er nicht nur Rundfunksendungen bei Radio Jade, sondern fand auch den Weg an unser Theater. Er spielte über viele Jahre den Verteller in dem Klassiker „Dinner för Een“ und war durch diese Auftritte vor allem bei den jährlichen Silvestervorstellungen in der Nordseepassage vielen Wilhelmshavenern bekannt. Dies war er aber auch als Fußballschiedsrichter in den höchsten Ligen sowie als Sänger im Kirchenchor. Auf unserer Theaterbühne spielte er in fünf Stücken mit. Eine ernsthafte Erkrankung ließ dann das Theaterspiel nicht mehr zu.

Wir verlieren mit Horst Qualmann einen unermüdlichen Verfechter der Niederdeutschen Sprache. Wir danken ihm für seinen Einsatz für unser Theater und werden ihm ein ehrendes Andenken erhalten.

Mit stillem Gruß!
für das Ensemble des "Theater am Meer"
Arnold Preuß & Marion Zomerland

Leyan Besser

- Mitglied
seit 15. Juni 2017

- Theaterschule
sie spielte erstmals ein Zirkustier (Tiger) in "Zirkus Paroli" (16/17)

Nina Becker

- Mitglied
seit 15. Juni 2017

- Theaterschule
sie spielte erstmals ein Zirkustier (Elefant) in "Zirkus Paroli" (16/17)

Ingrid Bicke

- Mitglied
seit 15. Juni 2017

- Requisite
Sie war für die Requisite tätig in "Lifting oder ut oolt maakt jung" sowie
"Zirkus Paroli"

- Kostümberatung
sie machte die Beratung bei "Zirkus Paroli", "Bi mi to Huus, Klock fief?"

Lea Bussemeier

- Mitglied
seit 15. Juni 2017

- Theaterschule
sie spielte erstmals ein Zirkustier  in "Zirkus Paroli" (16/17)

Petra Diers

- Mitglied
seit 15. Juni 2017

- Service
sie gehört zum Serviceteam in unserem Bistro "Kulissensnack"

Ute Folkers

- Mitglied
seit 15. Juni 2017

- Service
sie gehört zum Serviceteam in unserem Bistro "Kulissensnack"

Gheena Hammada

- Mitglied
seit 15. Juni 2017

- Theaterschule
sie spielt erstmals ein Zirkustier in "Zirkus Paroli" (16/17)

Franziska Metjer

- Mitglied
seit 15. Juni 2017

- Theaterschule
sie spielt erstmals die Anna, Kartenverkäuferin, in "Zirkus Paroli" (16/17)

Ilse Moericke

- Mitglied
seit dem 15. Juni 2017

- Service
Sie gehört zum Serviceteam in unserem Bistro "Kulissensnack".

Kristin Röben

- Mitglied
seit 15. Juni 2017

- Theaterschule
sie spielte erstmals ein Zirkustier in "Zirkus Paroli" (16/17)

Melina Seegardel

- Mitglied
seit 15. Juni 2017

- Theaterschule
sie spielte erstmals die Ilona (Tierpflegerin) und die Wahrsagerin in "Zirkus Paroli" (16/17)

Unterkategorien