Therese Peters

Therese Peters (mit Emil Meinen) in "Familie Pingel" (1954/55)

- Mitglied
von 1932 bis

- Schauspielerin
sie spielte die Magd Taline in "Up Düwels Schuvkar" (1947);
die Fine Kuhlendiek in "Dat Sympathiemiddel" (1950/51);
die Mali in "Familienanschluß" (1950/51);
die Lina in "Swattbunte Farken" (1950/51);
die Jette Preßkopp in "Rund um Kap Horn" (1951/52 und in der Wiederholung 1952/53)
die Pauline Pröschmeyer in "In Hamborg op St. Pauli" (1951/52);
die Stientje in "De latinsche Bur" (1952/53);
die Wübke Anners in "De swatte Hannibal" (1952/53);
die Paulin Popp in "Dat Spill van de hilligen dree Könige" (1952/53);
die Dora Wuttke in "De ole Fischfroo" (1953/54),
die Fro Lüschen in "Alltomal Sünner" (1953/54);
ie Oma Pingel in "Familie Pingel" (1954/55);
die Lieschen in "Dat Hörrohr" (1955/56);
die Stina in "Hexenkomödie" (1956/57);
die Trina in "De Radikalkur" (1956/57).

In einer Szene sehen Sie Therese Peters, Gerda Jörss und Emil Meinen als Teil des Ensembles von "Familie Pingel" - Spielzeit 1954/55.