Nachruf Marianne Karstens

Nachruf des Theaters am Meer!

Unser langjähriges Mitglied 

Marianne Karstens

ist friedlich am 17. Mai 2020 im Kreis ihrer Familie eingeschlafen. 

Marianne Karstens war seit dem 26. Mai 2000 Mitglied unserer Bühne. Hauptsächlich war sie rund 30-mal als Requisiteuse eingesetzt, allerdings machte sie gelegentlich auch Tätigkeiten als Inspizientin. Auch als Souffleuse war sie aktiv und stand sogar zweimal in kleineren Rollen selbst auf der Bühne. Es machte ihr nach eigenen Angaben „unheimlich viel Spaß mit Kreativität für die Requisite verantwortlich zu sein, wenn ein staubiger Tisch gefragt sei, hieß es herumprobieren, bis aus Mehl und Kakaopulver die gewünschte Staubfarbe gefunden wurde.“ Für ihren Horst war sie jahrelang eine große Hilfe beim Rollenstudium. Mit großer Freude genoss sie die Bühnenlaufbahn ihrer Tochter Dagmar und drückte bei den ersten Bühnenschritten ihrer Enkelin Rieke fest die Daumen.

Auch nachdem sie selbst nicht mehr aktiv Mittun konnte, hat Marianne den Kontakt zu unserer Bühne nicht verloren. Die Schwestern begleiteten Marianne immer abwechselnd in die Vorpremieren und auch das eine oder andere Mal zu weiteren Vorstellungen. So war sie dem Theater nah, aber vor allem auch ihrem Horst, mit dem sie die Theaterleidenschaft teilte. Unser Theater am Meer war über die letzten 20 Jahre eine wirkliche Heimat geworden.

Wir danken Marianne für die Treue und ihren jahrelangen unermüdlichen Einsatz zum Wohle unseres Theaters. Wir werden ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren. 

Mit stillem Gruß!
Arnold Preuß